*TEDDY TOSS 2021/2022 – aufregend anders*

Wie so vieles in diesem Jahr nach 2 Saisons ohne Zuschauer im Stadion, mussten wir uns als Fanprojekt auch erst einmal wieder sortieren und überlegen, wie wir eine tolle Tradition im Eishockey und bei den Indians wieder zum Leben erwecken – den TEDDY TOSS.

Ende September ging die neue Saison mit eingeschränkten Zuschauer-Kapazitäten wieder los, ließ uns alle aber hoffen, dass wir auch noch in der Weihnachtszeit schöne Spiele mit um die 1.000 oder mehr Eishockeyfans erleben könnten.
Mit diesen Gedanken im Hinterkopf gingen wir in die Planung, den Teddy Toss rund um das Weihnachtsfest in bewährter Form – die Indians schießen ihr erstes Tor und viele hunderte Kuscheltiere fliegen von den Rängen auf das Eis – durchführen zu können.
Alles schien auch im Oktober und November noch in die richtige Richtung zu laufen, so dass der DEB über die geplante Aktion beim Heimspiel gegen die Crocodiles Hamburg am 28.12.2021 informiert wurde, damit die längere zeitliche Unterbrechung des Spiels nicht zu einer Strafe führt.
Doch dann kam der Dezember und die Infektionszahlen schränkten nicht nur die Zuschauer-Zulassungen für Heimspiele ein. Auch die Eishockey-Teams wurde wieder mehr „eingesperrt“ und wir mussten konstatieren, dass ein Teddy Toss der herkömmlichen Art so nicht stattfinden kann.

Der Gedanke daran, auch dieses Jahr wieder keine Kuscheltiere an die Spieloase in der Kinderklinik der MHH sowie das Kinderkrankenhaus auf der Bult spenden zu können, war für uns aber keine Option. Schnell wurde nach alternativen Möglichkeiten gesucht und auch gefunden…
Schließlich verlagerten wir die Abgabe der Kuscheltiere vom Eis an unseren Fanprojekt-Container. Um möglichst vielen Fans die Möglichkeit zu geben, uns Kuscheltiere zu bringen, verlängerten wir den Teddy Toss von einem Abend hin in einen Zeitraum bis Ende Februar 2022.
Die LVM-Versicherungen als Sponsor der Indians wurden auf unsere Teddy Toss-Aktion aufmerksam und es brauchte nicht lange, dass sich die Versicherungsagenturen der Region ebenfalls daran beteiligten. Über den Verein „LVM – Helfen verbindet Menschen e.V.“ wurden Geldspenden für die Krankenhäuser gesammelt.
Durch persönliches Engagement war sogar die Grundschule an der Stammestraße aktiv dabei und die Kinder der ersten bis vierten Klassen sammelten spendeten fleißig ihre Kuscheltiere für die kranken Kinder.

Im März war es dann soweit. Die Übergabe der Kuscheltiere – es wurden insgesamt mehr als 700 gesammelt – wurde sehnsüchtig erwartet.
Bevor wir die Kinder in den Krankenhäusern glücklich machten, wollten wir (initiiert von den LVM-Versicherungen) auch den Kindern der Grundschule Stammestraße etwas für ihren Einsatz zurückgeben. An zwei Vormittagen durften die über 200 Schülerinnen und Schüler im Eisstadion am Pferdeturm zusammen mit Spielern der Indians auf das heilige Eis und so miterleben, was es heisst, auf den schmalen Kufen über das weiße, glatte Terrain zu flitzen.
Als wir bei der Spieloase in der Kinderklinik der MHH und dem Kinderkrankenhaus auf der Bult ankamen, warteten unsere Ansprechpartner schon ganz gespannt, wie viele Kuscheltiere es denn dieses Jahr geworden waren. Fast wie an Weihnachten glänzten die Augen von Claudia Erzfeld-Dokanikis (MHH) sowie Amalie von Schintling-Horny und Sven-Oliver Bönsch (KKH Bult) über so viele Teddys, die die Aufenthalte der kleinen und kleinsten Patienten etwas erfreulicher machen werden.
Als dann Isabell Winkler stellvertretend für die LVM Versicherungen noch jeder Einrichtung einen Spendenscheck von 765 € überreichte, waren alle restlos sprachlos.

Es hat sich einmal wieder gezeigt, dass wir Indians-Fans neben der Sportbegeisterung auch ein großes Herz für wohltätige Aktionen haben und den Blick in die eigene Heimat nicht verlieren. Sowohl wir vom Fanprojekt zusammen mit den LVM Versicherungen als auch die Spieloase der Kinderklinik der MHH und die Kinderklinik auf der Bult bedanken uns ausdrücklich für EURE Unterstützung.

Abschließend bleibt für uns die Erkenntnis, dass der Teddy Toss zum Pferdeturm gehört und wir auch in der kommenden Saison Kuscheltiere sammeln und Spenden-Teddy verkaufen werden. Dieses Mal dann hoffentlich wieder traditionell mit vielen Zuschauern in der Vorweihnachtszeit.

Teddy Toss 2021/2022 – wundervolle Kuscheltier-Spende

Unsere diesjährige Teddy Toss-Aktion neigt sich in einigen Tagen dem Ende.
Am vergangenen Donnerstag waren Hajö Schulz und Frank Schmidt zusammen mit Isabell Winkler (LVM Versicherungen) von der Grundschule an der Stammestraße in Hannover eingeladen worden, um weitere Kuscheltiere für die Spieloase in der Kinderklinik der MHH sowie das Kinderkrankenhaus auf der Bult abzuholen. Die Überraschung war sehr groß, als sie die insgesamt 18 Säcke mit mehr als 600! Kuscheltiere in der Sonne auf dem Schulhof sahen.
Schulleiterin Stefanie Schluck erzählte, dass sie Ende letzten Jahres von der Aktion bei den Hannover Indians gehört hatte und sofort begeistert war. Auch die Kinder der Grundschule mussten nicht lange überredet werden, um sich für den guten Zweck von ihren „Lieblingen“ zu trennen, denn schließlich zaubern sie hoffentlich bald ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen Patientinnen & Patienten der Krankenhäuser. Und darüber hinaus war es nach langer Zeit einmal wieder ein positives Miteinander-Erlebnis.

Neben Kuscheltieren können die Kinderkrankenhäuser aber auch noch finanzielle Unterstützung gut gebrauchen, um Alltagsgegenstände und ggfs. Kleidung für die Kinder auf den Stationen bereitstellen zu können. Hier möchten wir noch einmal auf das von den LVM Versicherungen eingerichtete Spendenkonto hinweisen. Bis zum 28.02. sind Spenden noch sehr gern gesehen:

LVM Helfen verbindet Menschen e.V.
Sparkasse Münsterland
IBAN DE02 4005 0150 0000 6053 03
Verwendungszweck: Teddy Toss

Teddy Toss 2021/2022 – verlängert bis Ende Februar 2022 – mit Unterstützung vom Verein „LVM Helfen verbindet Menschen“

In den vergangenen Wochen erreichten uns schon sehr viel Kuscheltier-Spenden und unterstützende Worte von Euch Fans für unseren Teddy Toss, der ja leider nicht so stattfinden konnte, wie wir ihn aus der Vergangenheit kannten.

Allerdings bringen diese „Neuerungen“ auch ungeahnte Möglichkeiten mit sich, denn die LVM-Vertrauensleute der Region wurden darauf aufmerksam. Nach kurzen Gesprächen mit dem LVM Sponsorenteam freuen wir uns sehr, Euch neben den Kuscheltieren auch noch eine weitere Option zur Unterstützung der Spieloase in der Kinderklinik der MHH sowie des Kinderkrankenhauses auf der Bult präsenteren zu können.

Im Januar und Februar 2022 könnt Ihr Geldspenden an den Verein „LVM Helfen verbindet Menschen“ geben, welche wir dann im Anschluss zusammen mit den hoffentlich weiterhin noch zahlreich kommenden Teddys an die beiden Einrichtungen verteilen werden. Hinsichtlich der Teddys erhielten wir von beiden Einrichtungen die Bitte, dass es wegen der Hygienevorschriften nur neue Teddys sein sollen.

*LVM Helfen verbindet Menschen e.V.
Sparkasse Münsterland
IBAN DE02 4005 0150 0000 6053 03
Verwendungszweck: Teddy Toss*

Mit dieser frohen Botschaft verkünden wir auch gern, dass die Teddy Toss-Aktion als Ganzes bis zum 28.02.2022 verlängert wird.
Helft mit, den Kindern in der MHH und auf der Bult deren Aufenthalte so schön wie möglich zu machen.

Viele Grüße,
Das LVM Sponsorenteam &
Euer Vorstand vom Fanprojekt

*** Teddy Toss 2021 – neue Wege unter schwierigen Vorzeichen ***

Liebes Indianerland,

wir vom Fanprojekt haben ein großes Ziel, was wir in der vergangenen Saison schon nicht umsetzen konnten – wir wollen dieses Jahr wieder Teddys/Kuscheltiere für die Kinder im Kinderkrankenhaus auf der Bult & der Spieloase in der Kinderklinik der MHH sammeln.

Leider versucht uns die aktuelle Situation immer wieder Knüppel zwischen die Beine zu werfen, aber davon lassen wir uns mit Eurer Hilfe nicht aufhalten. Wir haben zusammen schon so viel geschafft, da überwinden wir auch diese Hürden GEMEINSAM mit Bravour…

Wir Ihr sicher schon mitbekommen habt, kann der Teddy Toss in früher gewohnter Form nicht stattfinden.
Daher haben wir mit dem Stadionbetreiber des Eisstadion am Pferdeturm sowie dem Ordnungsdient der EC Hannover Indians gesprochen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle schon einmal für Eure Unterstützung!

Wie könnt IHR nun Teddys und Kuscheltiere zu uns bringen auch wenn Ihr bei den nächsten Heimspielen wegen der Zuschauerbeschränkungen nicht ins Stadion könnt?

  1. Bei allen öffentlichen Eislaufterminen im Eisstadion am Pferdeturm wird am Eingang bei der Kontaktnachverfolgungsstation eine Plastikbox stehen, in der Ihr die Kuscheltiere abgeben könnt.
  2. Bei den Heimspielen am 23.12. & 28.12. werden ebenfalls Plastikboxen im Einlassbereich des Stadions beim Ordnungsdienst stehen, wo Ihr Teddys abgeben könnt.
  3. Alle Zuschauer/innen, die ins Stadion dürfen, bringen ihre Gaben natürlich gern direkt zu unserem Fanprojekt-Container hinter der Ostkurve.

Eine wirklich GROßE BITTE haben wir an Euch!!!
Bitte, bitte bringt möglichst neue oder neuwertige Teddy/Kuscheltiere – gut gegen Schmutz verpackt – für die kranken Kinder in den beiden Einrichtungen. Die Kinder haben schon mit ihrem Schicksal alleine genug zu kämpfen. Da möchten wir alle sicher nicht riskieren, dass durch einen blöden Umstand auch noch das Corona-Virus zu nah an sie heran kommt.

Wir danken Euch schon jetzt vielmals für Eure Unterstützung des diesjährigen Teddy Toss am Pferdeturm.

Puckspiel

Nur noch wenige Stunden, dann ist es endlich wieder so weit. Nach 552 Tagen Abstinenz dürfen ab heute wieder die Hartgummischeiben in der 1. Drittelpause über das Eis gleiten!!! Wir freuen uns wie verrückt darauf, dass das traditionelle Puckspiel wieder mit EuCH im Stadion stattfinden darf. Neben dem Spaß und tollen Gewinnen unterstützt ihr natürlich auch den Nachwuchs der EC Hannover Young Indians. Die Pucks bekommt ihr am Fanprojektcontainer hinter der Osttribüne. Dort könnt ihr EuCH einen personalisierten Saisonpuck für 30€ sichern oder einen Puck für 1€ für den jeweiligen Spieltag. Der Saisonpuck beinhaltet alle Vorbereitungs-, Saison- und Playoffspiele. Zusätzlich nehmt ihr mit dem Saisonpuck an der Verlosung eines Warmup-Trikots der EC Hannover Indians von Robin Thalmeier teil.

Sommer Fanstammtisch 26.08.21 oder schön, endlich mal wieder im Stadion zu sein

Was war das für ein schönes Gefühl gestern Abend um 19 Uhr als wir den ersten Stammtisch nach sage und schreibe knapp 1,5 Jahren mit Euch Fans zusammen starten konnten.

Unserer Einladung waren ca. 50 Fans gefolgt und erlebten einen unterhaltsamen Abend mit den anwesenden Gästen von der GmbH, dem e.V. und natürlich dem Team.
Es entwickelten sich bei trockenem Wetter – und dem ein oder anderen Kaltgetränk sowie Bratwurst & Pommes – lustige Gesprächsrunden, bei denen auch die Fragen der Fans nicht zu kurz kamen.

Nun sind wir alle gespannt, was das Gesundheitsamt zur Zulassung von Zuschauern sagen wird. Drückt uns allen die Daumen, dass es möglichst viele sein werden.

Hier haben wir für Euch noch ein paar Eindrücke des Abends in Bildern festgehalten:

SOMMER FANSTAMMTISCH

So langsam kann man die neue Oberliga Nord Spielzeit schon riechen…

Am Pferdeturm ist das Eis fertig aufbereitet und die ersten Spieler sind schon in Hannover eingetroffen.
Bereits vor dem offiziellen Trainingsstart gibt es 2 Termine, an denen Ihr Fans die langersehnte Möglichkeit haben, Spieler und Verantwortliche unserer Hannover Indians wieder live und in Farbe erleben zu können.

Am kommenden Donnerstag, 26.08.2021, um 19 Uhr findet unser alljährliche Sommer Fanstammtisch statt.
Als Gesprächspartner stehen dort Nick Aichinger, Mike Mieszkowski, Tommy Pape, sowie Trainer Lenny Soccio und Geschäftsführer Andy Gysau zur Verfügung.
Diese Veranstaltung wird draußen unter freiem Himmel im Umlauf des Stadions stattfinden. Der Gastrobereich im Umlauf des Stadions wird geöffnet sein.
Die Hannover Indians und wir vom Fanprojekt würden uns freuen, möglichst viele unserer Fans endlich einmal wieder sehen zu können.
Bei der Durchführung der Veranstaltung müssen alle Vorgaben der Niedersächsischen Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 in der dann gültigen Fassung und unter den dafür nötigen Bedingungen beachtet werden.
Bitte achtet auch selbst beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsraums auf die Einhaltung des Mindestabstands zu anderen Personen und die auf dem Weg zu eurem Platz geltende Maskenpflicht.
Die Kontaktnachverfolgung erfolgt am Eingang über die Registrierung mit der Luca App. Hierfür bitten wir alle Teilnehmer diese App bereits im Vorfeld auf ihre Smartphones (sofern vorhanden) herunterzuladen.
Der Zutritt zur Versammlung erfolgt nach der 3G-Regel. Alle Teilnehmer der Veranstaltung müssen entweder geimpft, genesen oder mit einem Schnelltest negativ auf das SARS-COV-2 Virus getestet sein. Dieser Test darf zu Beginn des Einlasses nicht älter als 48 Stunden sein.
Bitte haltet die entsprechenden Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweise am Einlass bereit und stellt Euch aufgrund dieser Maßnahmen auf eine möglicherweise längere Einlasszeit ein. Bitte reist dementsprechend früher an.

Bereits einen Tag vorher, Mittwoch, den 25.08.21, wird eine Delegation des ECH im Sarstedter Sommerbiergarten (Anschrift: Am Festplatz in 31157 Sarstedt) anwesend sein. Die Jungs stehen dann ab 17 Uhr für einen gemütlichen Plausch und erste Autogramme nach der langen Corona-Pause zur Verfügung.

Indianer – Save the dates

Grünschnittaktion am Stadion & Sommer-Fanstammtisch werfen ihre Schatten voraus…

Nachdem nun das erste Saisonspiel unserer Blau-Weiß-Roten Helden in der kommenden Oberliga-Saison feststeht, waren wir auch schon aktiv. In Abstimmung mit Familie Griebler und Andy Gysau möchten wir Euch heute zu zwei ECHten Terminen in Vorbereitung auf den Saisonstart einladen:

  1. Die alljährliche Grünschnittaktion rund um unser geliebtes zweites Wohnzimmer am 21.08.2021
    Nicht nur im heimischen Garten sprießt das „Grünzeugs“ unaufhaltsam in die Höhe, wenn man ihm nicht Einhalt gebietet. Genau so ist es auch am Pferdeturm & da wollen wir die jahrelange Tradition weiter aufrecht erhalten, dass wir Fans das Stadion aus dem Dornröschenschlaf erwecken. Es werden viele helfende Hände gebraucht, um den „Wildkräutern“ Herr zu werden. Also seid Ihr dabei? Nähere Infos folgen in den kommenden Wochen, aber tragt Euch bitte den Termin schon einmal ein und sagt es gern weiter.
  2. Sommer-Fanstammtisch am 26.08.2021
    In den vergangenen Jahren wurde es zu einem guten Brauch, uns alle mit einem Sommer-Fanstammtisch auf die kommende Spielzeit einzustimmen. Damit wollen wir nicht brechen und laden Euch herzlich ein, am 26.08.21 im Wigwam (oder im/am Stadion, je nach Wetter- & Coronalage) live dabei zu sein. Neben der Geschäftsführung konnten wir auch schon den ersten Spieler „verpflichten“, Euch Rede & Antwort zur Vorbereitungsphase sowie die neue Saison zu stehen. Wer das ist, wird heute noch nicht verraten. Tragt Euch daher diesen Tag auch schonmal fest im Kalender ein – nähere Details gibt es demnächst.

Tja liebe Fans,

normalerweise würden wir jetzt unsere Pucks für das Puckspiel verkaufen. Leider wird es diese Saison wohl leider ausfallen.
Das bedeutet auch, dass wir dadurch den Nachwuchs, dem das Geld zu Gute kommt, nicht so unterstützen können, wie wir es sonst mit dem Puckspiel machen können.
Wir wollen den Puck aber nicht ganz in den Sand werden und werden ein solidarisches Puckspiel für den Nachwuchs durchführen.
Jeder Fan kann sich einen Saisonpuck für 19,48€ sichern und damit den Nachwuchs unterstützen.
Wir werden unter allen Saisonpuck-Inhabern das Warm-Up Trikot von Mitja Friedrich, einen Schläger mit allen Unterschriften der aktuellen Mannschaft und ein Fantrikot mit allen Unterschriften der aktuellen Mannschaft verlosen.
Wie könnt ihr teilnehmen? Schreibt uns hier eine Nachricht oder eine E-Mail an info@Fanprojekt-am-Pferdeturm.de. Dann teilen wir EuCH alles weitere mit.
P.S. Sollte wir diese Saison doch noch ein normales Puckspiel durchführen können, gelten die Pucks natürlich auch dafür.

Liebe Mitglieder, Freunde des Fanprojekts und Eishockey Fans…

sicherlich habt Ihr – zusätzlich zum fehlenden Stadionbesuch – den alljährlichen Teddy Toss vermisst. Wir können Euch sagen, dass uns das genau so geht, denn durch diese tolle Aktion konnten wir das Kinderkrankenhaus auf der Bult sowie die Kinderklinik der MHH immer mit Kuscheltieren für die Kinder unterstützen.
Diese grundsätzliche Unterstützung ist gerade jetzt wichtiger denn je, aber die Hürden sind auch immens größer. Deshalb planen wir eine Corona-angepasste „Spenden“-Aktion, um den beiden Institutionen auch weiterhin etwas unter die Arme greifen zu können. Sobald etwas spruchreif ist, erfahrt Ihr es entsprechend.

Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Familien einen guten Rutsch und einen gesunden Start in das neue Jahr 2021. Bleibt gesund bis wir uns hoffentlich bald wiedersehen können.